Link verschicken   Drucken
 

Industrie- und Gewerbepark GOLLIPP

Der Industrie- und Gewerbepark „GOLLIPP“  bietet freie Flächen zu bezahlbaren Preisen in einem attraktiven Umfeld bestehender Betriebe. In einer absolut verkehrsgünstigen Lage unmittelbar an der Anschlussstelle 105 der Bundesautobahn A7 verfügt der Zweckverband „GOLLIPP“ über 97.000 qm voll erschlossener bzw. kurzfristig bedarfsgerecht erschließbarer Flächen. Hinzu kommen 50.000 qm aus privatem Eigentum sowie 450.000 qm Dispositions- und Erweiterungsmöglichkeiten.


Markt Ippesheim ist zusammen mit sieben weiteren Gemeinden im westlichen Landkreis Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim Mitglied im Zweckverband „GOLLIPP“ (gegründet 1991), der einen interkommunalen Industrie- und Gewerbepark betreibt. An der Bundesautobahn-Anschlussstelle Gollhofen mit direkter Anbindung an die A7 wurde eine Gesamtfläche von ca. 62 ha auf den Gemarkungen von Gollhofen und Herrnberchtheim (Markt Ippesheim) als räumliches Verbandsgebiet ausgewiesen und im Kernbereich erschlossen. Auf einer Fläche von ca. 13,8 ha haben sich seither Betriebe angesiedelt und weit über 200 Arbeitsplätze geschaffen. Weitere große Investitionsvorhaben sind im konkreten Planungs- und Realisierungsstadium. Im Jahr 2010 wurde mit dem Bau einer industriellen Bioerdgasanlage begonnen.

Ansiedlungswillige Investoren finden im Industrie- und
Gewerbepark Gollhofen-Ippesheim:

  • Flächenangebote zu bezahlbaren Preisen
  • in zentraler Lage mitten in Deutschland
  • in einem dynamischen und konjunkturstabilen Umfeld
  • in einer Region der Chancen
  • für Unternehmen mit Weitblick.


Entscheidungsgremium ist die Zweckverbandsversammlung, der 13 Verbandsräte aus den Mitgliedsgemeinden angehören. Je 6,5 Prozent Beteiligung begründen einen Verbandssitz. Erster Vorsitzender des Zweckverbands war Bürgermeister Gerhard Wunderlich (Ergersheim), seit 2008 hat Bürgermeisterin Dr. Doris Klose-Violette (Ippesheim) den Vorsitz, Stellvertreter sind die Bürgermeister Heinrich Klein (Gollhofen) und Rainer Mayer (Weigenheim), Verbandsgeschäftsführer ist Herbert Preininger (VGem Uffenheim).

 

 

Die Mitgliedergemeinden des Zweckverbands und ihre Beteiligung

  • 15 % Ergersheim
  • 20 % Gollhofen
  • 8 % Hemmersheim
  • 20 % Ippesheim
  • 10 % Markt Nordheim
  • 8 % Oberickelsheim
  • 10 % Simmershofen
  • 9 % Weigenheim

 

Tel. 09842 / 207 – 10
Fax 09842 / 207 – 32
E-Mail  

VERANSTALTUNGEN
 

Nächste Veranstaltungen:

26.08.2017 - 20:00 Uhr
 
27.08.2017 - 20:00 Uhr
 
28.08.2017 - 20:00 Uhr
 
 
 
NACHRICHTEN